AA
Kontrast

BVCD-SH e.V. (Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland / Landesverband Schleswig-Holstein e. V.)

Seit 22 Jahren besteht der BVCD-SH in seiner jetzigen Form und setzt sich, auch in Kooperation mit weiteren Verbänden, für seine Mitglieder ein. Mit seinen rund 160 Mitgliedern ist er - nach Bayern und Niedersachsen - der drittgrößte der 12 Landesverbände in Deutschland.


Mitgliedsorganisationen / Kooperationen

Als Landesverband in Schleswig-Holstein gehört der BVCD-SH zu den Gesellschaftern der TASH und den der TASH angeschlossenen Industrie- und Handelskammern in Schleswig-Holstein.
Auf Bundesebene ist der BVCD-SH in den BVCD (Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland e. V.) integriert. 
Gemeinsam wird daran gearbeitet, den Tourismus in Schleswig-Holstein zu fördern und den Campingplätzen auf Landes- und auf Bundesebene die größtmögliche Gästezahl zuzuführen.
Ein wichtiger Kooperationspartner für ein zielgruppenspezifisches Marketing ist darüber hinaus die DZT (Deutsche Zentrale für Tourismus), die über ihre Auslandsbüros, ihre Auslands-Campingführer und auf Messen die Schleswig-Holsteinischen Campingplätze gemeinsam mit dem BVCD-SH auch im Ausland vertritt.


Mitglieder

Dem BVCD-SH gehören rund 160 Mitglieder an. Sie gliedern sich wie folgt auf:

  • Nordsee 29
  • Binnenland 33
  • Ostsee 83

Diese Campingplätze verfügen insgesamt über knapp 40.000 Standplätze.

Nach den Zahlen des aktuellen Campingführers 2013 bieten die Campingplätze in Schleswig-Holstein zusammen folgende Übernachtungsmöglichkeiten für ihre Gäste:

  • 9.124 Touristikstandplätze
  • 19.066 Dauerstandplätze
  • 1.327 Wohnmobilstandplätze
  • 442 Wohnmobilstelplätze vor der Schranke
  • 581 Miet-Wohnwagen
  • 22 Miet-Zelte
  • 76 Miet-Mobilheime
  • 23 Miet-Bungalows
  • 23 Sonstige Mietunterkünfte
  • 158 Ferienwohnungen

Die Zahlen variieren jährlich leicht, so dass in den Marketingaktionen von rund 160 Campingplätzen ausgegangen wird. Da es in Schleswig-Holstein insgesamt 272 Campingplätze nach den Angaben des Statistischen Bundesamtes gibt, ist der BVCD-SH darum bemüht, dass sich von den verbleibenden rund 110 Campingplätzen weitere dem Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland / Landesverband Schleswig-Holstein e. V. anschließen, um gemeinsam noch starker gegenüber den Konkurrenzgebieten zu werden und von der Mitgliedschaft zu profitieren.

Stand: April 2013

Cookie- & Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen